Verhütung

Die passende Verhütungsmethode für mich?

 

Die Praxis Central bietet Ihnen professionelle und individuelle Beratung rund um das Thema Verhütung.

Die am häufigsten gewählte Methode ist weiterhin die Pille. Das Angebot von der niedrigdosierten Kombinationspille/Mikropille über reine monophasische Gestagen- bis hin zu multiphasischen Präparaten ist groß und auf den ersten Blick unübersichtlich.

Bei jungen Frauen ist die so genannte Mikropille besonders beliebt. Sie ist aus zwei Hormonen zusammengesetzt und gewährt nicht nur zuverlässigen Verhütungsschutz, sondern kann auch die Blutung schwächer, regelmäßiger und beschwerdefrei machen. Bestimmte Mikropillen haben durch ihre spezielle Hormonkombination weiterhin positive Effekte auf Haut und Haare.

In den modernen Pillenpräparaten sind die Hormondosierungen nur so gering wie nötig gewählt, um eine Schwangerschaft zuverlässig zu verhindern. Das macht die Pille viel verträglicher und sie kann meist völlig problemlos eingenommen werden.

Erste Informationen über die verschiedenen Pillentypen gibt z.B. Pille.com. Für eine individuelle Beratung kommen sie zu uns!

Einzelring_web

Ist eine tägliche Pilleneinnahme nicht gewünscht, aus medizinischen Gründen nicht möglich oder beruflich kaum machbar, bieten sich auch die 3-Monats-Spritze oder der nur einmal monatlich zu wechselnde Verhütungsring an.

Immer häufiger besteht bei unseren Patientinnen jedoch auch der Wunsch nach einer zuverlässigen Langzeitverhütung.

HAND-MIRENA_webNeben den bewährten Langzeitverhütungsmethoden wie der Hormon-Spirale,  der Kupfer-Spirale (Cu-IUD) oder dem Verhütungsstäbchen (Einlage unter die Haut und nicht in die Gebährmutter)  sind wir seit 2013 auch für die Einlage des modernen GyneFix®-Systems (Kupferkette) zertifiziert.

Seit 2014 bietet unsere Praxis auch die kleine 3-Jahres Hormonspirale an, dem lt. Hersteller weltweit kleinsten IUS (gerade einmal 3,8 mm Durchmesser und dadurch auch für junge Frauen, die noch kein Kind geboren haben, zugelassen) und seit 2017 auch die ebenfalls sehr kleine 5-Jahres Hormonspirale des gleichen Herstellers an

Die verschiedenen Systeme bieten Ihnen zuverlässigen Verhütungsschutz für drei bis fünf Jahre und werden nach ausführlicher Voruntersuchung und Aufklärung in unseren Praxisräumen eingelegt. Selbstverständlich führen wir auf Wusch auch die regelmäßigen Lage- bzw. Kontrolluntersuchungen durch.

Uterus-mit-GyneFix_web

Pille oder Hormonring? Spirale oder Kupferkette?

Jedes dieser Methoden hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Auf den angegebenen Internetseiten können Sie sich einen ersten Überblick verschaffen – eine Vergleichstabelle finden Sie hier.

Bei einem persönlichen Gespräch in Ihrer Praxis Central beraten wir sie gerne und entscheiden gemeinsam mit Ihnen, welche (Langzeit-) verhütung sich als ideale Methode für Sie anbietet.
Vereinbaren Sie gerne gleich online einen Termin.