Ärzte

Dr-Annette-Reuss
Dr. med. Annette Reuss, MD, PhD
Partnerin seit 1993

Geb. 1958 in Leiden (Niederlande)

Medizinstudium in den Niederlanden
Ausbildung an der Abteilung für pränatale Diagnostik an der Erasmus-Universität in Rotterdam bei Prof. Wladimiroff
Anschließend tätig an der Universität Nijmegen, Abteilung für pränatale Diagnostik und bei praenatal.de in Düsseldorf
Freie Mitarbeiterin an der Abteilung pränatale Diagnostik der Universität Nijmegen
Zertifizierung durch die Fetal Medicine Foundation, London
für 11-14 SSW Ultraschall (ETS inkl. Fetales Nasenbein und Tricuspidalis flow) sowie 18-22 SSW Ultraschall

Schwerpunkte
Vorgeburtliche Diagnostik mit NT-Messung (ETS), ETS Stufe 2 (FMF London), Chorionbiopsie und Amniozentese, Erweiterte fetale Organdiagnostik, Fetale Echokardiographie, Dopplersonographie, 3D-/4D-Sonographie, Betreuung von Feten mit Fehlbildungen

Sprachen: Englisch, Französisch, Niederländisch

Dr-Annette-Reuss

Dr. med. Sven Feldmann
Partner seit 2005
Geschäftsführender Partner seit 2016

Geb. 1970 in Essen

Studium der Medizin in Düsseldorf
Facharztausbildung in der Frauenklinik des Bethanienkrankenhauses in Moers

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein, Deutschland
Berufsordnung: KammerArchiv
Mitglied der DEGUM

Bezirksvorsitzender des Berufsverbandes der Frauenärzte

Obmann der niedergelassenen Gynäkologen in Essen

Schwerpunkte
Vorsorgeuntersuchung und Brustdiagnostik, Kinderwunschbehandlung, Schwangerschaftsbetreuung, Mehrlingsschwangerschaften, Vorgeburtliche Diagnostik, Dopplersonographie, 3D-/4D-Sonographie, Hormonbehandlung, Psychosomatische Frauenheilkunde, Langzeitverhütung

Sprachen: Englisch

Dr-Annette-Reuss

Dr. med. Orélie Bartling
Partnerin seit 2007

Geb. 1975 in Ulm

Studium der Medizin an der RWTH Aachen
Facharztausbildung in der Frauenklinik des Elisabeth-Krankenhauses in Essen und an der Universitätsfrauenklinik Essen

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein, Deutschland
Berufsordnung: KammerArchiv

Schwerpunkte
Vorsorgeuntersuchung und Brustdiagnostik, Kinderwunschbehandlung, Schwangerschaftsbetreuung, Mehrlingsschwangerschaften, Vorgeburtliche Diagnostik, Dopplersonographie, 3D-/4D-Sonographie, Hormonbehandlung, Psychosomatische Frauenheilkunde, Langzeitverhütung

Sprachen: Englisch, Französisch

Dr-Annette-Reuss

Dr. med. Heiko Löser
Partner seit 2013

Geschäftsführender Partner seit 2016

Geb. 1980 in Castrop-Rauxel

Studium der Medizin in Essen und Budapest/Ungarn (ERASMUS-Stipendium)

Facharztausbildung in Frauenklinik und Brustzentrum des Marien-Hospitals, Witten (NRW) und in der gynäkologischen Gemeinschaftspraxis Sowa/Meyer, Niebüll (Schleswig-Holstein)

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Anerkennung durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein
Berufsordnung: Kammerarchiv

Gewähltes Vorstandsmitglied der Kreisstelle Essen (Ärztekammer Nordrhein) für die Wahlperiode 2014/2019

Schwerpunkte
Vorsorgeuntersuchung und Brustdiagnostik, Kinderwunschbehandlung, Schwangerschaftsbetreuung, Mehrlingsschwangerschaften, Vorgeburtliche Diagnostik, Dopplersonographie, 3D-/4D-Sonographie, Hormonbehandlung, Psychosomatische Frauenheilkunde, Langzeitverhütung

Sprachen: Englisch

Dr-Annette-Reuss

Dr. med. Wolfgang Bedow
Partner 1991-2013, 07/2013-07/2016 angestellter Facharzt
seit 08/2016 unregelmässige Vertretungstätigkeit in unserer Praxis

Geb. 1952 in Essen

Studium der Medizin in Köln und Essen
Facharztausbildung an der Universitätsfrauenklinik Essen

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein, Deutschland
Berufsordnung: KammerArchiv
Anerkennung DEGUM II
Zertifizierung durch die Fetal Medicine Foundation, London

Schwerpunkte
Vorsorgeuntersuchung und Brustdiagnostik, Kinderwunschbehandlung, Schwangerschaftsbetreuung, Vorgeburtliche Diagnostik mit NT-Messung (ETS), Erweiterte fetale Organdiagnostik, Dopplersonographie, 3D-/4D-Sonographie, Hormonbehandlung, Psychosomatische Frauenheilkunde, Alternative Behandlungsmethoden

Dr-Annette-Reuss

Dr. med. Lioba Diedrich
seit 2016 angestellte Fachärztin

Geb. 1974 in Rheine

Studium der Medizin in Greifswald und Essen
Facharztausbildung in der Frauenklinik des Elisabeth-Krankenhauses in Essen
Mitarbeit in verschiedenen Praxen in Duisburg

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein, Deutschland

Schwerpunkte
Vorsorge- und Brustdiagnostik, Schwangerschaftsbetreuung, psychosomatische Grundversorgung

Dr-Annette-Reuss
Dr. med. Christiane Achenbach
Angestellte Fachärztin seit 08/2016

Geb. 1972 in Offenbach am Main

Ausbildung MTRA

Medizinstudium Universität Duisburg-Essen
Schwerpunktweiterbildung Spezielle Geburtshilfe an der Univ. Frauenklinik Bonn
DEGUM II

Zertifizierung durch die Fetal Medicine Foundation, London
für 11-14 SSW Ultraschall (ETS inkl. Fetales Nasenbein und Tricuspidalis flow)

Schwerpunkte
Vorgeburtliche Diagnostik mit NT-Messung (ETS), ETS Stufe 2 (FMF London), Chorionbiopsie und Amniozentese, Erweiterte fetale Organdiagnostik (DEGUM II), Fetale Echokardiographie, Dopplersonographie, 3D-/4D-Sonographie, Betreuung von Feten mit Fehlbildungen

Sprachen: Englisch

Dr-Annette-Reuss
Dr. med. Sabine Berkenheide
Angestellte Fachärztin ab 07/2017

Geb. in Heidelberg

Studium der Humanmedizin in Heidelberg, Wien, Freiburg
Facharztausbildung im Marienhospital Altenessen und Elisabeth Krankenhaus Essen

07/2010 Fachärztin der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Elisabeth Krankenhaus Essen
Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein

Ab 09/2010 Oberärztin Elisabeth Krankenhaus Essen

Schwerpunkte
Vorsorge- und Brustdiagnostik, Schwangerschaftsbetreuung, psychosomatische Grundversorgung, gynäkologische Dysplasie

Dr-Annette-Reuss
Dr. med. Maike Stark
Angestellte Fachärztin ab 07/2017

Geb. 1972 in Wuppertal

Medizinstudium an der Universität Duisburg-Essen
Facharztausbildung am Elisabethkrankenhaus Essen

2005 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein

Seit 2006 Oberärztin Elisabeth Krankenhaus Essen

Seit 2012 mit Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie
Anerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein

Mitglied der DGGG und AGUB

Schwerpunkte
Vorsorge- und Brustdiagnostik, Schwangerschaftsbetreuung, psychosomatische Grundversorgung